Odiles Massagestudio
Odiles Massagestudio

Gutscheine

 

Ein Massagegutschein für Körper, Geist und Seele zu einem festlichen Anlass zu verschenken bedeutet, dass man dem Beschenkten Wohlgefühl und das Besondere in allen Lebenslagen wünscht.

 

Alle aufgeführten Massagen erhalten Sie auch als Gutschein zum Verschenken. Sprechen Sie mich an.

 

Die Gutscheine können auf einen Geldbetrag oder auf eine Massage ausgestellt werden. Sie können die Gutscheine bei mir in der Praxis abholen oder über meine Homepage, Reiter Kontakt, gegen Vorkasse bestellen.

 

Beim Kauf einer 10er Karte bekommen Sie die elfte Massage geschenkt.

 

Firmenangebote

 

Schenken Sie Ihren Mitarbeitern etwas Besonderes. Durch regelmäßige Massagen können Arbeitsausfälle, wegen Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Erschöpfung und Stress wesentlich gemindert werden. Gehen Sie als vorsorglicher Arbeitgeber voran und schenken Sie Wohlbefinden.

 

Was Sie unbedingt wissen sollten als Arbeitgeber:

 

Januar 2009 - Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Das neue Jahresgesetz 2009 bringt einen geldwerten Vorteil für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Sie können Ihren Arbeitnehmern Dienstleistungen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten. Zusätzlich zum geschuldeten Arbeitslohn, können durch den Arbeitgeber bezahlte Leistungen für die Gesundheitsförderung, je Arbeitnehmer, bis zu 500 € jährlich steuerfrei zugewendet werden (gemäß BFH-Urteil 2009)

 

Terminanfrage

Bitte schreiben Sie uns eine E-mail mit ihrem Wunschtermin. Meine Öffnungszeiten finden Sie, wenn Sie hier klicken, oder unter dem Reiter Öffnungszeiten.

 

Bitte beachten sie, dass die Bestätigung ihres Wunschtermines 2 Tage benötigt.

 

Besucherzahl der Seite:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Terminanfrage

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.